Member of Tentamus - Visit Tentamus.com
Konservierungsbelastungstests Kosmetika Tentamus

Konservierungsbelastungstests für Kosmetika nach ISO 11930

Wie wird sichergestellt, dass ein kosmetisches Produkt gegenüber mikrobiologischen Einflüssen stabil bleibt?   Konservierungsbelastungstests (KBT) stellen einen grundlegenden Baustein zur Bewertung der mikrobiologischen Sicherheit von kosmetischen Mitteln dar. Durch den KBT soll bestätigt werden, dass das kosmetische Mittel bei bestimmungsgemäßem Gebrauch eine Keimvermehrung verhindert und somit mikrobiologisch stabil ist. Seit 2012 existiert die Norm ISO
... Continued
Duftstoffe Kosmetika Tentamus

Neue Regelungen für Duftsoffe in Kosmetika

Der Bereich der Analytik und Deklaration allergener Duftstoffe in Kosmetika ist aktuell im Wandel. Im Allgemeinen sind bestimmte Duftstoffe in Kosmetika ab einer bestimmten Menge deklarationspflichtig (gemäß Anh.III zur VO (EG) Nr. 1223/2009: 10ppm für leave-on Produkte, 100ppm für rinse-off Produkte), der Einsatz einzelner Duftstoffe ist gemäß Anh.II zur VO (EG) Nr. 1223/2009 sogar verboten
... Continued

Analyse von Ethylenoxid in Rotterdam

Die Zahl der Rückrufe für Produkte in denen Ethylenoxid-Rückstände und 2-Chlorethanol nachgewiesen werden steigt täglich. Nachdem 2020 vermehrt Rückstände in Sesam und Sesamprodukten gefunden wurden, wird aktuell Ethylenoxid zunehmend in Johannesbrotkernmehl, Xanthan und Verdickungsmitteln nachgewiesen. Bei Ethylenoxid handelt es sich um ein gasförmiges Desinfektionsmittel, welches verwendet wird, um Pilze und Bakterien abzutöten. Laut einer gesundheitlichen Bewertung
... Continued

Pyrrolizidinalkaloide – Höchstmengen ab 01. Juli 2022

Pyrrolizidinalkaloide sind seit Jahren ein wichtiges Thema in pflanzlichen Lebensmitteln und Honig. Bisher gab es keine gesetzlichen Höchstmengen für Pyrrolizidinalkaloide in Lebensmitteln, sondern Stellungnahmen von BfR und EFSA, die die toxikologische Bedeutung, sowie die Belastung beleuchteten. Die aktuellste Risikobewertung des BfR (Stellungnahme 026/2020 vom 17. Juni 2020) empfiehlt eine maximale tägliche Aufnahmemenge von 0,007 µg/kg
... Continued

EU: Neue Höchstwerte für Blei und Cadmium in Lebensmitteln

Die europäische Union hat neue verbindliche Höchstwerte für Blei und Cadmium in Lebensmitteln festgelegt. Beide Schwermetalle führen zu einem gesundheitlichen Risiko bei Menschen und wurden daher im Zuge des Programms „Europa gegen Krebs“ neu bewertet. Die Verordnung (EU) 2021/1317 regelt die Höchstwerte für Blei in verschiedenen Lebensmitteln und ist seit dem 30.08.2021 gültig. Es wurden
... Continued

Mineralölbestandteile in Erdnüssen

Erdnüsse gehören botanisch nicht zur Gruppe der Nüsse wie man vermuten könnte – aber lecker sind sie auf jeden Fall! Und gesund sind sie auch noch, denn sie liefern Magnesium und Eiweiß. Allerdings wurden bei einem kürzlich durchgeführten Test in drei Proben auch Mineralölbestandteile gefunden. Speziell wurde MOSH nachgewiesen, welches sich in den Organen, vor
... Continued

Gesundheitsrisiko durch Tomatenmark

Tomatenmark ist eine Hauptzutat für italienische Gerichte wie Lasagne und Pizza. Diese schmecken jedoch nicht mehr so gut, wenn dadurch die Gesundheit gefährdet wird. Schimmelpilzgifte und Pestizide verderben das Essen.   Schimmelpilzgifte: Alternariatoxine nachgewiesen   Schimmelpilzgifte, auch Mykotoxine genannt, sind Stoffwechselprodukte von Schimmelpilzen, die toxisch wirken können. Bei einem kürzlich durchgeführten Test wurden die Alternariatoxine
... Continued

Nahrungsergänzungsmittel verkaufen – worauf müssen Sie achten?

Damit Sie Ihre Nahrungsergänzungsmittel sicher in Verkehr bringen können, müssen diese analytisch überprüft werden. So gewährleisten Sie, dass Ihre Produkte verkehrsfähig sind – also frei von Kontaminanten und Rückständen, korrekt gekennzeichnet und die ausgelobten Gehalte von beispielsweise Vitaminen enthalten. In der Nahrungsergänzungsmittelverordnung sind die Vorgaben für Kennzeichnung und Zusammensetzung von Nahrungsergänzungsmitteln für den Verkauf in
... Continued

Sonnenblumenöl: beliebt und belastet

Sonnenblumenöl wird in nahezu jeder Küche verwendet: zum Kochen, Braten und Backen, denn das Pflanzenöl hat ein mildes Aroma und ist so vielseitig einsetzbar. Doch 21 verschiedene Öle wurden kürzlich getestet und dabei erhöhte Mineralölbestandteile und PAKs nachgewiesen.   Mineralölbestandteile in 20 Proben leicht erhöht   In einem Test wurden in allen Sonnenblumenölen Mineralölkohlenwasserstoffe, auch
... Continued

Tentamus Labor in Ihrer Nähe