Member of Tentamus - Visit Tentamus.com

Wir sind für Sie da!

Unsere Labore sind weiterhin geöffnet und führen zuverlässig Ihre Analysen durch.

Bei Fragen nutzen Sie gern unseren Live-Chat oder senden Sie Ihre Anfrage an office@lifeprint.de.

Tentamus Kompetenzen nach Industrie

Gentechnik

Die Präsenz von gentechnisch veränderten Pflanzen (GMOs bzw. GVOs genannt) ist mittlerweile weltweit Realität.

Nutzen Sie unseren scharfen Blick!

Allergene

Lebensmittel können ein erhebliches Gesundheitsrisiko für Verbraucher darstellen.

Ob Gluten, Ei, Nüsse oder Fisch. Wir sehen was, was Sie nicht sehen!

Verfälschungstests

Mit einer „Reinheitsprüfung“ sichern Sie Ihre Produkte ab. Fehldeklarationen oder unbeabsichtigte Einträge können so erkannt und Prozesse optimiert werden. Gerne unterstützen wir Sie dabei mit unserer Analytik.

„VLOG“-Monitoring

Wir helfen bei der Erfüllung aller Vorgaben des VLOG (Verband Lebensmittel ohne Gentechnik) mit hochwertiger Analytik und kompetenter Beratung.

Consulting

Die optimale und persönlich auf Sie zugeschnittene Beratung ist eine unserer Kernkompetenzen.

Nutzen Sie unsere Erfahrungen!

 

Auftragsforschung und Entwicklung

Ob neue Testsysteme oder Valdierungs- und Vergleichsstudien: Wir haben die analytische Lösung für Ihre speziellen Probleme!

Lifeprint GmbH Illertissen – a Tentamus company

Qualität ist Sicherheit! – Spitzenteam, Erfahrung, Hightech-Methoden

Eine Vielzahl intern sehr ausgereifter Kontrollsysteme und -maßnahmen sichert die Qualität unserer Analytik ab. Die kontinuierliche Überprüfung und, falls möglich, Optimierung der Abläufe ist für uns selbstverständlich. Durch unser spezielles Raumkonzept findet das Probenhandling im Sinne eines „One-Way-Systems“ statt.

Dies garantiert Ihnen eine kontaminationsfreie Auftragserfüllung. Regelmäßige und erfolgreiche externe Überprüfungen belegen unsere hervorragenden Ergebnisse, so u. a. bei internationalen Ringversuchen und Vergleichsstudien mit Behörden. Zudem wurden wir mehrfach als Teilnehmer bei Validierungsstudien der Europäischen Kommission ausgewählt. Seit dem Jahr 2002 sind wir nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 (DAP-PL 3515.00) akkreditiert. Ihre Messergebnisse werden von uns immer kritisch hinterfragt.

Wir produzieren keine Messdaten „am Fließband“, sondern begutachten jedes Ihrer Ergebnisse individuell. Die Kombination aus den genannten Kriterien hebt uns von vielen anderen Laboren ab, und darauf sind wir stolz.

Lifeprint – a lab for life.

Unsere Services der Labor-Analytik in der Molekularbiologie

 

  • Real Time PCR
  • ELISA
  • Enzymatik
  • Sequenzierung
  • Rückstandsanalytik und Mikrobiologie

 

Mitgliedschaft und Kooperation

 

Die lifeprint ist in folgenden Fachgesellschaften und Gremien engagiert: aktives Verbandsmitglied im Verband Lebensmittel ohne Gentechnik (VLOG), Teilnahme am Non-GMO Project, langjährige Kooperation mit dem Bund ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW), Verband unabhängiger Prüflaboratorien, aktive Mitarbeit in der GDCh (AG Molekularbiologische Analytik).

Alle News lesen

Konservierungsbelastungstests Kosmetika Tentamus

Konservierungsbelastungstests für Kosmetika nach ISO 11930

Wie wird sichergestellt, dass ein kosmetisches Produkt gegenüber mikrobiologischen Einflüssen stabil bleibt?   Konservierungsbelastungstests (KBT) stellen einen grundlegenden Baustein zur Bewertung der mikrobiologischen Sicherheit von kosmetischen Mitteln dar. Durch den KBT soll bestätigt werden, dass das kosmetische Mittel bei bestimmungsgemäßem Gebrauch eine Keimvermehrung verhindert und somit mikrobiologisch stabil ist. Seit 2012 existiert die Norm ISO ... Continued
Duftstoffe Kosmetika Tentamus

Neue Regelungen für Duftsoffe in Kosmetika

Der Bereich der Analytik und Deklaration allergener Duftstoffe in Kosmetika ist aktuell im Wandel. Im Allgemeinen sind bestimmte Duftstoffe in Kosmetika ab einer bestimmten Menge deklarationspflichtig (gemäß Anh.III zur VO (EG) Nr. 1223/2009: 10ppm für leave-on Produkte, 100ppm für rinse-off Produkte), der Einsatz einzelner Duftstoffe ist gemäß Anh.II zur VO (EG) Nr. 1223/2009 sogar verboten ... Continued

Analyse von Ethylenoxid in Rotterdam

Die Zahl der Rückrufe für Produkte in denen Ethylenoxid-Rückstände und 2-Chlorethanol nachgewiesen werden steigt täglich. Nachdem 2020 vermehrt Rückstände in Sesam und Sesamprodukten gefunden wurden, wird aktuell Ethylenoxid zunehmend in Johannesbrotkernmehl, Xanthan und Verdickungsmitteln nachgewiesen. Bei Ethylenoxid handelt es sich um ein gasförmiges Desinfektionsmittel, welches verwendet wird, um Pilze und Bakterien abzutöten. Laut einer gesundheitlichen Bewertung ... Continued

Pyrrolizidinalkaloide – Höchstmengen ab 01. Juli 2022

Pyrrolizidinalkaloide sind seit Jahren ein wichtiges Thema in pflanzlichen Lebensmitteln und Honig. Bisher gab es keine gesetzlichen Höchstmengen für Pyrrolizidinalkaloide in Lebensmitteln, sondern Stellungnahmen von BfR und EFSA, die die toxikologische Bedeutung, sowie die Belastung beleuchteten. Die aktuellste Risikobewertung des BfR (Stellungnahme 026/2020 vom 17. Juni 2020) empfiehlt eine maximale tägliche Aufnahmemenge von 0,007 µg/kg ... Continued

EU: Neue Höchstwerte für Blei und Cadmium in Lebensmitteln

Die europäische Union hat neue verbindliche Höchstwerte für Blei und Cadmium in Lebensmitteln festgelegt. Beide Schwermetalle führen zu einem gesundheitlichen Risiko bei Menschen und wurden daher im Zuge des Programms „Europa gegen Krebs“ neu bewertet. Die Verordnung (EU) 2021/1317 regelt die Höchstwerte für Blei in verschiedenen Lebensmitteln und ist seit dem 30.08.2021 gültig. Es wurden ... Continued

Tentamus Labor in Ihrer Nähe